kirchenmusikvereinigung_sancta_caecilia_steyr086.gif
kirchenmusikvereinigung_sancta_caecilia_steyr010.gif
rotschluessel.gif
Sonntag, 11.März 2007, Michaelerkirche, Steyr,10 Uhr:
Ludovico Grossi da Viadana (1564-1627): MISSA L`HORA PASSA
An der Orgel:
Leitung:
Petra Gsöllradl
Otto Sulzer
kirchenmusikvereinigung_sancta_caecilia_steyr009.gif
kirchenmusikvereinigung_sancta_caecilia_steyr008.jpg
Ludovico Grossi da Viadana, wurde im Jahre 1564 in Viadana/Po geboren, war 1594-97 Domkapellmeister in Mantua, trat im Jahre 1596 in den Orden der Franziskaner ein, war 1602 Maestro di Capella in Cremona, 1608-09 an der Kathedrale in Concordia und 1610-12 in Fano.
Nach musikalischen Aktivitäten in Busseto kehrte er nach Viadana zurück und starb 1627 im Konvent von Gualtieri.
Viadanas Kompositionen sind größtenteils Kirchenmusik:
4 Messen, "Cento concerti ecclesiastici" für 1-4 Solosingstimmen mit B.c., Litaneien, Responsorien und Psalmen.
kirchenmusikvereinigung_sancta_caecilia_steyr001.jpg
kirchenmusikvereinigung_sancta_caecilia_steyr006.gif
kirchenmusikvereinigung_sancta_caecilia_steyr007.gif
kirchenmusikvereinigung_sancta_caecilia_steyr005.gif
kirchenmusikvereinigung_sancta_caecilia_steyr002.jpg
Proprium:
Introitus:
Graduale:
Offertorium:

Communio:


Postludium:
Samuel Scheidt (1587-1654):
Francesco Roselli:
Ludovico Grossi da Viadana:

Marc´Antonio Ingegneri (1547-1592):
Johann Sebastian Bach (1685-1750):
Giovanni Pierluigi da Palestrina (1525?-1594):
Philipp Emanuel Bach (1714-1788):
"Da Jesus an dem Kreuze stund" (Orgel)
"Adoramus te, Christe", Motette
"Exaudi me, domine", Concert ecclesiastico
für Sologesang und Orgel
"O bone Jesu", Motette
Sonate in C, für Orgel, 2. Satz
"Tantum Ergo", Hymnus
Sonate in g-moll, Wq 70,6 für Orgel, 1. Satz
kirchenmusikvereinigung_sancta_caecilia_steyr003.gif
kirchenmusikvereinigung_sancta_caecilia_steyr015.gif
kirchenmusikvereinigung_sancta_caecilia_steyr014.gif
e_mailanimated.gif